Navigation
Malteser Mönchengladbach

Weil Nähe zählt… trifft man sich hier!

Die Begegnungsstätte und Tagesbetreuung lädt ein zu gemeinsamen Aktivitäten

10.11.2018
Gemütliche und unterhaltsame Runde der Tagesgäste beim Herbstkaffee 2016

Die Begegnungsstätte und Tagesbetreuung für kranke, alte und behinderte Menschen unter der Leitung von Gaby Sistermanns wurde bei den Maltesern in Mönchengladbach im Jahr 1988 ins Leben gerufen. 1993 fand eine Erneuerung der Begegnungsstätte statt und 2013 feierte diese Einrichtung ihr 25-jähriges Bestehen.

Diese Einrichtung ist ein fester Bestandteil der Alten- und Behindertenhilfe in Mönchengladbach geworden und bietet inzwischen ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Die Angebote und die Arbeit vor Ort erfolgen mit Unterstützung und in Zusammenarbeit mit dem Amt für Altenhilfe der Stadt Mönchengladbach. Angesprochen sind alte, kranke und behinderte oder einsame Menschen, die zusammen mit anderen Menschen situativ und individuell angepasst den Aktivitäten des täglichen Lebens nachgehen wollen und eine Gemeinschaft suchen. Pro Jahr werden etwa 1.800 Besuche gezählt. Manche Gäste kommen die ganze Woche, einige nur an gewissen Tagen.

Angeboten wird ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen. Es ist eine moderne, große und neue Küche vorhanden, wo die Mahlzeiten gemeinsam zubereitet werden können und auch ein Anbau von Gemüse und Kräutern erfolgt gemeinsam im Garten der Einrichtung. Die Unternehmungen der Begegnungsstätte sind zahlreich.

Es werden regelmässige Ausflüge geplant, bei denen ehrenamtliche Helfer als Betreuer und bei der Fahrzeugbeförderung mithelfen. Außerdem feiert die Begegnungsstätte und Tagesbetreuung jedes Jahr Frühlings-, Sommer- und Weihnachtsfeste mit benachbarten Einrichtungen aus der Diözese Aachen und bietet allen Besuchern einen zertifizierten Fahrdienst an um auch wieder sicher nach Hause zu kommen.

Im großen Garten der neuen Dienststelle gibt es im Sommer jede Menge Platz, um ein schattiges Plätzchen zu suchen und neben frischer Luft auch die Sonne zu genießen. Und für den Zeitvertreib an den sonstigen Tagen lässt sich genug finden. Etliche Gesellschaftsspiele und ein Heimtrainer für die sportliche Betätigung sind auch für die Tagesgäste da!

Unsere aktuellen Aktivitäten sind:

  • 3x wöchentlich „Fit für 100 Sport“ (Mo+Mi+Fr.) von 10:30 bis 11:30 Uhr 
  • 2x wöchentlich Sitztanz (Di. + Do.) von 15:15 bis 16:15 Uhr 
  • 1x monatlich machen wir Musikcafé mit „Klaus Kleeblatt“ von 14:30 bis 16:30 Uhr 
     
  • Über "Fit für 100"

    Ziel der dreimal wöchentlich stattfindenden Bewegungsstunden ist eine Verbesserung der Mobilität. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen (wieder) in die Lage versetzt werden, eigenständig Verrichtungen des täglichen Lebens wie Aufstehen, Gehen oder Treppensteigen selbst ausführen zu können. Auch zur Sturzprophylaxe wird mit dem Training ein wichtiger Beitrag geleistet, denn die vielfältigen Koordinationsübungen schulen, vor allem die Gleichgewichtsfähigkeiten. Die notwendige Grundlage dafür wird durch die Kräftigungsübungen geschaffen. Dies führt letztlich auch zu einer größeren Lebensqualität und -zufriedenheit. 

    Musikcafé mit „Klaus Kleeblatt“

    Tanzen, singen oder Musik hören, Kaffee trinken und unterhalten. Klaus Kleeblatt bietet Ihnen zwei Stunden gepflegten Livegesang, mal heiter, mal besinnlich. Ein unvergessliches Miteinander, welches Erinnerungen, vergessene Gefühle weckt und Freude in die Herzen bringt. 

    Weitere Informationen zu diesen Angeboten erhalten Sie persönlich bei Frau Gaby Sistermanns:

    Malteser Hilfsdienst e.V.
    Geschäftsstelle Mönchengladbach-Rheydt

Frau Gaby Sistermanns
Ückelhofer Straße 20
41065 Mönchengladbach
Telefon 02161 4919-0
Telefax 02161 4919-99
Web: malteser-moenchengladbach.de

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Burkhard Halm
Bereitschaftsführer, Leiter Einsatzdienste, Ortsleitung
Tel. (02161) 4919-0
Fax (02161) 4919-99
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE94370601201201201507  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7